Sanitätshaus Seidel erweitert Standort in Warburg – Neueröffnungs-Wochenende mit Livemusik, Bratwurst und mehr!

(Warburg, 28.07.2021) Wer „Sanitätshaus“ sagt, muss auch „Seidel“ sagen. Das ist 43 Jahre, nachdem Georg Seidel die Filiale in der Hauptstraße 9 in Warburg – bis heute Zentrale der Sanitätshaus-Gruppe – eröffnete, eine Selbstverständlichkeit. Nun expandiert man am Warburger Standort mit der Neueröffnung des Ladenlokals in der Hauptstraße 5, zwei Türen und damit nur einen Steinwurf entfernt von der alteingesessenen Zentrale.

Renee Seidel & Georg Seidel
Renee Seidel und sein Vater Georg Seidel (Gründer des Unternehmens) bei der Planung der neuen Zentrale in Warburg

Die Gründe dafür, so Sanitätshaus-Chef Renee Seidel, liegen auf der Hand. Das Ladenlokal stand zum Verkauf und so griff Seidel zu. Zudem seien auch die baulichen Umstände ein ausschlaggebender Faktor gewesen: „Es ist ebenerdig – damit sind wir das erste Sanitätshaus in Warburg, das behindertengerecht zugänglich ist. Das macht ja durchaus Sinn.“, so Seidel.

Auch die Ausstattung des neuen Filialteils ist auf dem allerneuesten Stand. Mit einem neuen Messsystem wird man dazu in der Lage sein, bis zur Schulter des Kunden einmalig komplett alle Maße zu nehmen.

Passgenau für den Kunden

„Wir können den Kunden nunmehr einmal ausmessen – und wenn er irgendetwas von uns braucht, reicht es, uns das Rezept zu schicken. Dann schicken wir ihm schnellstmöglich die passenden Materialien nach Hause, ohne noch unzählige Treffen zu vereinbaren.

Die Abmaße haben wir ja bereits in einem präzisen, schnellen Verfahren genommen.“, zeigt sich Seidel begeistert.

Zusätzlich gehört zur Ausstattung der neuen Filiale ein tragbares Gerät zum Scannen von Körperteilen der Firma Rodin, dessen Einsatz im 3D-Druck von Artikeln münden kann. „Somit ist der komplette Arbeitsablauf digitalisiert“, erklärt Seidel.

Erste Sanitätshaus in Warburg, das behindertengerecht zugänglich ist!

Renee Seidel

Neue Service-Hotline: 05641-796100

Die neue Service-Hotline verwaltet Anrufe ebenfalls zentral, sodass ein direkter Kontakt mit Servicemitarbeitern hergestellt werden kann. „Das ermöglicht es uns, Abläufe schnellstmöglich abzuarbeiten!“, so Renee Seidel.

Die neue zentrale Nummer ist: 05641-796100! Aber auch die „alten“ Nummer funktionieren weiterhin.

An allen Standorten, an denen wir eröffnet haben, haben wir uns gegen die Konkurrenz durchgesetzt!

Renee Seidel
Renee Seidel, Chef des Sanitätshauses Seidel
Renee Seidel, Chef des Sanitätshauses Seidel

In Sachen Filialeröffnung kann Renee Seidel auch schon auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurückschauen. Die Filialen in Wolfhagen, Büren und Hofgeismar sind nicht mehr wegzudenkende Bestandteile der Erfolgsgeschichte der Sanitätshaus-Seidel-Gruppe.

Bei der Wahl seiner Standorte ging Renee Seidel stets nach Bauchgefühl. „Anders geht das auch gar nicht“, so Seidel. „Der Erfolg gibt mir da auch Recht. An allen Standorten, an denen wir eröffnet haben, haben wir uns immer gegen die Konkurrenz durchgesetzt.“, zeigt Renee Seidel klare Kante.

Paul Gough
Paul Gough

Neueröffnung als Event

Die Neueröffnung des Ladengeschäfts in der Warburger Hauptstraße 5 soll am 27., 28. und 30. August 2021 gefeiert werden und verschiedene Highlights und Angebote beinhalten. So ist für jeden Tag Live-Musik geplant.

Konkret werden Paul Gough aus Paderborn (Freitag zw. 14.00 und 19.00 Uhr) und das Warburger Duo Zweiheit“ (Samstag ab 10.00 Uhr und später nochmal am nachmittag) erwartet. Auch soll es an beiden Tagen lecker Bratwurst vom Grill geben. Für die „kleinen“ Besucher wird es zudem Luftballons geben.

Beide Live-Acts werden sich nur mit der Gitarre begleiten und eher ruhige Songs spielen.

Am Samstag, 28.8. gibt es zudem einen Tag der offenen Tür in der Werkstatt in der „alten Zentrale“ (Hauptstrasse 9) und bei der Seidel-Fußpflege.

Zweiheit aus Warburg
Zweiheit aus Warburg

Kategorien: